Das Museum der Impressionismen Giverny widmet sich dem Impressionismus und gleichfalls dem Ursprung und der geografischen Vielfalt dieser Stilrichtung. Hier werden Geschichte und Werdegang des Impressionismus erklärt und auf die weitläufigen Folgen dieser Kunstbewegung innerhalb der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts aufmerksam gemacht. Das Museum ist 7 Monate im Jahr geöffnet (von April bis Oktober) und bietet jährlich zwei bis drei Ausstellungen. Es werden Führungen, Konzerte, Konferenzen sowie Ateliers für Kinder und Erwachsene angeboten. Mit drei Ausstellungsgalerien, einem Auditorium, einem Restaurant und der Boutique ist das Museum ein unumgänglicher Meilenstein auf einer Reise durch die Normandie.

Ausstellungen 2015 :

Degas, ein impressionistischer Maler – vom 27.03 – 19.07. 2015
Fotografien der Gärten Monets. Fünf zeitgenössische Blicke – vom 31.07 – 1.11.2015
Rund um Monet – vom 27.03. – 1.11.2015

Öffnungszeiten:

Vom 27. März bis zum 1. November von 10.00 – 18.00 Uhr.
Letzter Einlass 17.30 Uhr

Schließtage:

Galerien geschlossen vom 20.07 – 30.07. 2015 (außer Rund um Monet)

Tarife:

Erwachsene: 7€
Kinder von 12 bis 18 Jahre / Studenten: 4,50€
Kinder von 7 bis 11 Jahre: 3€
Personen mit Handicap: 3€
Kostenfrei: Kinder unter 7 Jahre, jeder erste Sonntag des Monats
Familien-Pass: 3 Karten gekauft = 1 Eintritt frei
Audioführer: 3€

Kontakt:

Musée des impressionnisme Giverny
99, rue Claude Monet 27620 Giverny
Tel.: +33/ (0)2 32 51 94 65 – Fax : +33/ (0)2 32 51 94 67
contact@mdig.fr – www.mdig.fr