Logo_monument_historiqueDie Commanderie de Chanu wurde von den Tempelrittern gegründet und hat über 850 Jahre Geschichte seine Kapelle mit dem Spitzbogengewölbe und dem Eichenholz-Dachstuhl aus dem 12. Jh. bewahrt. Das Quartier des Komtur, das Torhaus und die Stallungen sind Zeugen dieser längst vergangenen Zeit und lassen den geheimen Zauber des verschwundenen Ordens fortbestehen. Das „Maison de Chanu“, war zwar allem Anschein nach weit vom Tumult der Kreuzzüge entfernt, spielte jedoch für das von den Kreuzrittern initiierte Netz zwischen Europa und dem Heiligen Land eine Rolle.

Chanu2015

Öffnungszeiten:

1. Januar bis 31. Dezember:
Für Publikum geöffnet: Samstags, sonntags und an Feiertagen von 11.00 – 12.30 Uhr und von 14.00 – 17.30 Uhr
Geschlossen vom 27. Juli – 28. August.

Tarife:

Führung (45 Min.) :
Erwachsene: 6€
Kinder und Jugendliche von 6 – 18 Jahren: 3,50€ – kostenfrei für Kinder unter 6 Jahren
Gruppen nur nach vorheriger Vereinbarung.

Kontakt:

La Commanderie de Chanu
Hameau de Chanu
4, rue de la Commanderie 27640 Villiers-en-Désoeuvre
Tél : 06 76 29 52 71
accueilinfo@commanderiedechanu.fr – www.commanderiedechanu.fr