Begeben Sie sich einmal auf eine Wanderung durch das Seine-Tal wo Sie zwischen Hängen und Landschaften das bemerkenswerte Heimatkulturerbe bewundern können. Dabei sehen Sie die Villa Guyot, die um 1920 herum von Eva von Fürstenberg, der letzten Gouvernante des Zaren Nikolaus II, bewohnt wurde. Auch die Allee des Schlosses Saint-Just, mit den aneinander gereihten Platanen, bietet einen wunderschönen Anblick. Und nicht zuletzt sind auch die Obstgärten von Saint-Pierre d’Autils, das Quellbecken und der wunderschöne Ausblick auf das Seine-Tal einen Abstecher wert.

Praktische Informationen:

Publikum: zu Fuß

Distanz : 10 Kilometer

Durchschnittliche Dauer : 3,5 Stunden zu Fuß

Schwierigkeitsgrad : Rundwanderweg, mittlere Schwierigkeit

Startpunkt : Rathaus Saint-Just

Themen:

Ausblick auf das Seine-Tal / bedeutendes

Herunterladen: :

Entdeckungswanderweg « Saint-Just und Saint-Pierre-d’Autils »

Mehr erfahren:

Hibouge_QR_Saint_Just