Michèle Eyquem fängt das Licht an der Quelle ein. Seit 1985 in der Normandie installiert, hat sie die Kirchenfenster der Kirchen von Plessis-Hébert, Aulnay sur Iton, Manthelon und Sacq realisiert.
Sie hat sich zum Ziel gesetzt, die Farbglaskunst nicht nur den Kultstätten oder großen Herrenhäusern zu widmen, sondern sie auch in andere Lebensbereiche einführen.

Atelier Eyquem  flamands roses jpg
Ihr wesentliches Schaffen widmet sie ihren Kreationen: große und kleine Buntglasfenster, Dekorationsobjekte, Paravents, Leuchten, Spiegel, Skulpturen komplettieren Buntglasfenster und Fundobjekte.

Jacques Blézot hat sich nach einer Laufbahn in der Werbung seit 2000 der Malerei zugewendet.

J.Blezot cheval
Seit 2009 widmet er sich gleichfalls der Skulptur-Kunst, indem er Fundobjekte in Kuriositäten verwandelt.

J.Blezot l'homme pressé
Weiterhin arbeitet er mit Tusche, Acryl- und Aquarellfarben sowie Schablonen

J.Blezot Prix d'Amérique
Das kreative Universum von Jacques Blézot zeugt von Neugierde und Feingefühl und seine ausdrucksvollen, originellen und zeitgenössischen Werke entführen den Betrachter weit weg von der Wirklichkeit.
Nur nach Terminvereinbarung geöffnet.

J.Blezot voilier

Ouvert sur RDV.

Kontakt:

Atelier Jacques Blézot – Atelier Michèle Eyquem
4, rue de Boisset
La Neuville les Vaux 27120 Le Plessis-Hébert
Tel.: +33/ (0)6 09 05 42 84 – +33/ (0)6 09 05 42 84 (Mobiles)
jacques.blezot@orange.fr – atelier.eyquem@orange.fr / www.jacques-blezot.fr – atelier.eyquem.over-blog.com